J P P - S t a r t v e r s i o n

Das Jean-Paul-Portal befindet sich im Aufbau. Bei der gegenwärtigen Präsentation handelt es sich um eine Startversion, die einen ersten Rahmen des Jean-Paul-Portals absteckt. Wir bitten um Verständnis dafür, daß – da das Portal von nun an sukzessive gefüllt wird – immer wieder mit Änderungen an Erscheinungsbild und Inhalt zu rechnen ist.

Prototyp für die digitale Präsentation der geplanten neuen historisch-kritischen Werkausgabe ist der Pilotband „Hesperus“, an dem künftig verschiedene Präsentationsformen erprobt werden sollen.

 

 

D a n k s a g u n g

Alle im Jean-Paul-Portal gezeigten Abbildungen von Autographen entstammen dem Nachlaß Jean Pauls, dessen Eigentümerin die Staatsblibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz ist. Wir bedanken uns für die freundliche Genehmigung, die digitalen Abbildungen hier zeigen zu dürfen.

Die den Druck-Abbildungen zugrundeliegenden Original-Drucke Jean Pauls befinden sich sämtlich in Privatbesitz. Wir danken auch hier für die freundliche Genehmigung, die Abbildungen zeigen zu dürfen.

Die inhaltliche Darstellung der einzelnen Projektbereiche obliegt den zuständigen Editoren. Zum Angebot des Portals insgesamt tragen darum die Arbeitsergebnisse aller Editorinnen und Editoren der Würzburger Arbeitsstelle Jean-Paul-Edition bei. 

Für den Inhalt externer Links ist die Redaktion des JPPs nicht verantwortlich.

[Red.]

[zurück]