piwik-script

Intern
    Jean-Paul-Portal
    Wachsen
    Seiten 12 | Einträge 42
     

    [Manuskriptseite 1]

    [register-wachsen-0001]
    5

     

    [register-wachsen-0002]
    161 [7]

     

    [register-wachsen-0003]
    Wachsen

     

    [Manuskriptseite 2
    leere Seite]

     

    [Manuskriptseite 3]

    [register-wachsen-0004]
    Wachsen

     

    [register-wachsen-0005]
    30. Alle Theil. d. Körpers woll. ewig wachsen, werd. aber d. die sie einfassenden Theil. gehalten - nimmt man die Haut weg so schiess. die fleischig. Theil. neues Fleisch hervor, d. i. wildes Fleisch Beinhaut weg, wachsen d. Knochen. 113.

     

    [register-wachsen-0006]
    Wie ein Enbryo neue Theil. bekomt zum B. Gurgel, Lungen so bekommt es neue Thiere Appetite. 115.

     

    [register-wachsen-0007]
    Neu ergänzte Polypen, sind bei allem Futter kleiner als vorher, verstümm. reproduzirender Rumpf kriecht ein. 337.

     

    [register-wachsen-0008]
    Die Vegetation besteht in einer steten Desoxydation der Lebensproz. Oxydazion; beides besteht nur im Werden kommt es zu Produkt, ist Tod da. 333.

     

    [register-wachsen-0009]
    Winterrett. müssen desto weiter gesäet werden, je größer man sie wünscht. 82.

     

    [register-wachsen-0010]
    Zwergbäume gut, da m. manche Ecke nicht besser besetzen kann, und da an der Wand manche Obstarten leichter erzielet werd. als auf hohen Bäumen. 185.

     

    [register-wachsen-0011]
    Ie steilrechter gerader ein Zweig steht, desto mehr Saft zieht er an, - Zwergpfirsichäste werd. wagrecht gehalten. 186.

     

    [register-wachsen-0012]
    Auf Weinberg. und in Schlesien auf Bergrücken müsse sie im Winter die Erde hinauftragen. 218.

     

    [Manuskriptseite 4]

    [register-wachsen-0013]
    Wachsen.

     

    [register-wachsen-0014]
    14. Das Vorrüken der Tag und Nachtgleiche ist eigentl. ein Zurückgehen. 269.

     

    [register-wachsen-0015]
    Da bei der Wasseruhr, das Wasser sich durch Hin= und Herschütten verminderte: erfand man die Sanduhr. 2**.

     

    [register-wachsen-0016]
    Blos das Wasser wird gegen Natur a. Körp. in der Nähe des Gefrierpunkts ausgedehnt
    Sig. 1

     

    [register-wachsen-0017]
    Das Holz quilt - 179.

     

    [register-wachsen-0018]
    Die Mönche sezten sich imm. in öd. Gegenden an und machten sie urbar. 392

     

    [register-wachsen-0019]
    V. Hahn: es ist auch blos sieht mans im Volmond droben Vegetazion, weil da die Sonne wärmt - im Mond entsteht in der dünnen nied. Luft nur Phosphorenz - bei dem 1 Viertel merkt man keine Vegetation. 400.

     

    [register-wachsen-0020]
    18 Sauerteig schwilt unt. der ausgeleerten Luftpumpe - fält zusammen., wenn wied. vol. 7.

     

    [register-wachsen-0021]
    Hamilton: die Rauchsäule des Vesuvs war zulezt 25 Meilen hoch. 143.

     

    [register-wachsen-0022]
    Bauern machen die ersten Garben groß, die kurzen vor d. 10ten kleiner. 268.

     

    [register-wachsen-0023]
    Im Grab, wächs. der Bart. 294.

     

    [Manuskriptseite 5]

    [register-wachsen-0024]
    Wachsen.

     

    [register-wachsen-0025]
    18. Die mit Kollektenbücher auf einer neuen Kirchbaute, setzen nach einem O zur empfang. Gabe Zahl, damit and. mehr geben. 274.

     

    [register-wachsen-0026]
    Drücken ihrem Bier Mas. zur Verengerung Beulen ein 277.

     

    [register-wachsen-0027]
    D. einen Holylus sieht nur der Weitsicht. alles kleiner, der My*** aber aller nur
    näher. 389.

     

    [register-wachsen-0028]
    Schwindsucht von schnellem Wachsen - von Kinder saugen. 396.

     

    [register-wachsen-0029]
    34. Reihe der sich immer mehr entwickelt. 8.

     

    [register-wachsen-0030]
    Länder die ihrer Höhe wegen so kalt sind, als and. ihre nördl. Breite weg, haben doch bessere Vegetazion; die Alpen haben eine kürz. Sommer als Länder zwischen dem 56 und 58, auch härtere Winter, aber reichere Vegetazion. 130.

     

    [register-wachsen-0031]
    35. In schmere nennt man Ratten und Mäus. nicht so, aus Furcht ihr Vermehr., sond. Dinger, weil sie dad. abnehmen. 45.

     

    [register-wachsen-0032]
    17. Lichtenberg: die Krähe sizt auf dem Schwein, w

     

    [register-wachsen-0033]
    Lichtenberg fand, da seine Sachen grösser gedeckt waren, nicht Geist genug darin. 9.

     

    [Manuskriptseite 6]

    [register-wachsen-0034]
    Wachsen.

     

    [register-wachsen-0035]
    17. D. Augenwümpern wachs. nur bis zu einer gewiss. Länge. 242.

     

    [register-wachsen-0036]
    Jeder schnelle Schus eines Gewächses ist hohl 623.

     

    [Manuskriptseite 7]

    [register-wachsen-0037]
    10

     

    [Manuskriptseite 8
    leere Seite]

     

    [Manuskriptseite 9]

    [register-wachsen-0038]
    11

     

    [Manuskriptseite 10
    leere Seite]

     

    [Manuskriptseite 11]

    [register-wachsen-0039]
    12

     

    [Manuskriptseite 12
    leere Seite]

     

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Institut für deutsche Philologie
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. PH1