piwik-script

Intern
    Jean-Paul-Portal
    Strafen
    Seiten 6 | Einträge 49
     

    [Manuskriptseite 1]

    [register-strafen-0001]
    Strafen Belohnen

     

    [register-strafen-0002]
    04 Mild die Strafe von Aufklang 23

     

    [register-strafen-0003]
    Ie bös. die Nazion desto schärfer die Strafen.

     

    [register-strafen-0004]
    Den Fürst machen die Hinrichtungen so viel wenige Ehre als dem Arzt viele Leichen. 26

     

    [register-strafen-0005]
    Levis castigatio concessa docenti. 31

     

    [register-strafen-0006]
    La robbe de l'ennemy confisque celle de l'amy. 31

     

    [register-strafen-0007]
    Richt. muste Straf., wust' er auch, der Mensch sei unschuldig. 39

     

    [register-strafen-0008]
    Monarch begnad. lieb. als sie belohnen. 40

     

    [register-strafen-0009]
    Supralaps.: vor Sündenfal Gott einige verdamt und begnadigt; Suplas. nach 50

     

    [register-strafen-0010]
    Wenn Hölle nicht ewig, auch Himmel nicht

     

    [register-strafen-0011]
    02 Man sol vor dem Einschlafen den Tag prüf. Pythagoras 3

     

    [register-strafen-0012]
    Wer verdammen kan, kan auch belohnen. 11

     

    [Manuskriptseite 2
    leere Seite]

     

    [Manuskriptseite 3]

    [register-strafen-0013]
    Strafen, belohnen.

     

    [register-strafen-0014]
    Man straft, ohne zu belohnen.

     

    [register-strafen-0015]
    Strafen zur Besserung des Zuschauers; sollen nicht das Lasterhafte, sond. das Laster ausrotten; es mehr verhindern als züchtigen; wie Lenoph den Persern.

     

    [register-strafen-0016]
    Bis ins 3te Glied strafen, 1000 belohnen. 0. 55

     

    [register-strafen-0017]
    Tod Frommen Schlaf, Bösen Strafe.

     

    [register-strafen-0018]
    Got bedient sich dem Bösen, damit zu strafen. 51.

     

    [register-strafen-0019]
    Pöbel giebt Unglük für Strafe aus. 47.

     

    [register-strafen-0020]
    Attila Geisel Gottes. 43.

     

    [register-strafen-0021]
    Verschobne Strafe od. Belohnung eines Mannes auf seine Nachkommen; manch. gut, wegen der künftigen Tugend seiner Nachkommen. 30.

     

    [register-strafen-0022]
    Grosse Belohnungen wirks. als gross. Strafen. 20.

     

    [register-strafen-0023]
    Die Erinnerung der Sünde und der Entbehrung des Himmels Strafe 22

     

    [register-strafen-0024]
    Sünden im Traume nicht bestraft.

     

    [register-strafen-0025]
    Sünden des Individuums nicht auf der Kanzel, sond. im Hause zu bestrafen

     

    [register-strafen-0026]
    Kinderstraf. den Schein natürl. Folgen. 23.

     

    [register-strafen-0027]
    Man mus mehr mit Furcht als Strafe bändigen 24

     

    [register-strafen-0028]
    Gewiss. Strafen ohne Rüks. des Ersazes und der Besserung. 45

     

    [register-strafen-0029]
    Strafe fält bei nothwend. Handlungen nicht weg

     

    [register-strafen-0030]
    Arme an Geld Leib, Mittelman Geld, Reich. Ehre strafen. 000.2.

     

    [register-strafen-0031]
    Prima poena peccantium est peccasse 4

     

    [register-strafen-0032]
    05 Unsterblichk. ungewis, damit wir nicht der Belohnung wegen. 2

     

    [register-strafen-0033]
    Sint Maccenat. non deerunt Morines 7

     

    [Manuskriptseite 4]

    [register-strafen-0034]
    Strafen Belohnen

     

    [register-strafen-0035]
    05. Fasten, nicht Schand. Strafe der Liederlichkeit. 14

     

    [register-strafen-0036]
    Culpa leviss. nicht bestraft. 15

     

    [register-strafen-0037]
    Für Nichtachtung der Gött. die Strafe daß man sie nicht achtet 19

     

    [register-strafen-0038]
    Schwärmen nicht mit Satir. bestrafen 23

     

    [register-strafen-0039]
    Kind nicht im Augenblik des Fehl. strafen

     

    [register-strafen-0040]
    Ruthe, dem Kind das Geld zu stehlen 24

     

    [register-strafen-0041]
    Nied, daß der genäschige sich krank machen sol

     

    [register-strafen-0042]
    Seculum privat, dan publicum, dan rim. lagne. 27

     

    [register-strafen-0043]
    04 Gebiet. ihm Spiel, um ihm dav. zu bringen. 4

     

    [register-strafen-0044]
    Gotlos. darum gestraft, damit die Einwohner in a. Welten gebessert. 5

     

    [register-strafen-0045]
    Die Strafen mehren sich mit der Sklaverei 7

     

    [register-strafen-0046]
    Strafe sol sich nicht auf innere Schwärze sondern äusserliche en Schädl. beziehen 7

     

    [register-strafen-0047]
    Sind die Strafen d. Ortes wo es begangen gelinder, dort - im a. Fall wo angeklagt 7

     

    [register-strafen-0048]
    Nirgends Talent und Tugend besser belohnt als in arm. und krieg. Republik. 13

     

    [Manuskriptseite 5]

    [register-strafen-0049]
    Wologda 100

     

    [Manuskriptseite 6
    leere Seite]

     

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Institut für deutsche Philologie
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. PH1