piwik-script

Intern
    Jean-Paul-Portal
    Fremder
    Seiten 6 | Einträge 33
     

    [Manuskriptseite 1]

    [register-fremder-0001]
    43 10

     

    [register-fremder-0002]
    Fremder Einheimischer

     

    [Manuskriptseite 2
    leere Seite]

     

    [Manuskriptseite 3]

    [register-fremder-0003]
    Fremder Einheimischer. 1

     

    [register-fremder-0004]
    30. Zu Homers Zeit machte den Fremden beim Abschied ein Geschenk. Hermanns Mythologie. 58.

     

    [register-fremder-0005]
    Blumenbach: Hausthiere mehr Monstrosität als wilde - warmblütige mehr als kaltblütige; und unter diesen nur die einzelnen Glieder nicht dopp. Leiber. 322.

     

    [register-fremder-0006]
    14 Iudenkind. lernen 2 Sprache, eine zu Hause, eine für uns. 49.

     

    [register-fremder-0007]
    Bei den Preussen mus die Hälfte ein Regiments Ausländer seÿn. 377.

     

    [register-fremder-0008]
    33. Fremde Hunde zum Iagen zu entlehnen, ist verboten 87.

     

    [register-fremder-0009]
    Die Ostiaken und Kamtschad. essen Fliegenden Schwam; nach ½ Stunde sehen sie frohe Erscheinungen fühlen sich in Riesen verwand., und prophezeien einander. Bei d. Arm. wirkt das Getränk des Urins darnach im 4 Glied 89.

     

    [register-fremder-0010]
    Nach dem sächsl. Recht soll Galgen, Strang p nicht zu nahe an der Gränze der Jurisdikz. gesezt werden, sondern 24 Ellen ab, damit sie keinen Schatt. in die Fremde werfen; auch das Volk Exekuzion nicht in dieser stehe Rohr p. 121

     

    [Manuskriptseite 4]

    [register-fremder-0011]
    2.) Fremd.

     

    [register-fremder-0012]
    33. Hat einer kein Jagdrecht, so darf er einen gekauften Hasen der ihm entsprung., nicht nach sezen auf eignem Boden, wo ein anderer selbiges exerziert. 151.

     

    [register-fremder-0013]
    Landsverweisung sonst so strafend, weil man den Landesgtt verlor. 159.

     

    [register-fremder-0014]
    Herder: Christus hatte Brüd., Jakob Judas (beide schrieben Briefe in der Bibel), Iosus und Simon und Schwestern, keiner seiner Brüd. war ein Apostel, sie waren
    ungläubig. 167.

     

    [register-fremder-0015]
    Daß kein Bürger ins Ausland, auss. im Krieg, dürfe 245

     

    [register-fremder-0016]
    Ius. civitatis Romanae od. römische Kolonien konten Magistrat. werden und alle Recht eines röm. Bürg.; solche Städte Wölfin prägen - Ius latinitatis, oder - die latein. Kolonien (ganz Italien hatt' es) blos Befreiung von oneribus publio und Erlaubnis, unt. der römischen Legion zu dien.; jene Münzen nicht. Ritterplaz. die Großen Münzen labin 253.

     

    [register-fremder-0017]
    Ochs. von einem verschleierten Priester geführt, bedeutet eine Kolonie. 260.

     

    [register-fremder-0018]
    An vielen Orten dürfen die Einheimischen Profession. 1 Stunde eher auslegen als die Fremden, oft deswegen Uhr zurük gestelt. 77.

     

    [Manuskriptseite 5]

    [register-fremder-0019]
    Fremd. 3.)

     

    [register-fremder-0020]
    18. An Wochenmarkt dürfen nur einheimische Meister feilhalten, Iahrm. auch fremde. 120.

     

    [register-fremder-0021]
    Ied. Rothschmied mus im 16 oder 18 I. eidl. geloben, das Handwerk nicht ausserhalb Nürnb. zu treiben 177.

     

    [register-fremder-0022]
    Zachariä: Deutschlands innere Verfassung. wurde immer die Friedensschlüss. mit aus wärtigen Mächtl. bestimmt, der westphälische, lünevillische Friede. 194.

     

    [register-fremder-0023]
    In Lond. weiß jed. Franzos. wie viele Franzos. da sind, wo *** p. halten zusammen; so Engl. in Paris. Deutsche in Paris nicht, am schlechtesten von deutschen Wirthen behandelt. Lond. und Paris

     

    [register-fremder-0024]
    34. D. Russ. glaubt sonst, aus wärts gestorben, wieder in Rusland aufzustehen. 167.

     

    [register-fremder-0025]
    35. Us ist eine altdeutsche Endigung, z. B. Wintrus stat Winter 29.

     

    [register-fremder-0026]
    Johnson: der neuen barbarischen Sprache müssen, um sich zu bilden, Wort aus dem Lateinischen bilden. 31.

     

    [register-fremder-0027]
    Die Lungensucht ist in Engl. asthenisch, Italien und Frank. sthenisch, deutsch. beides; dah. die verschiedenen Kurmthoden Reid d. Erschütterung und Milch - Salvadori d. Reiter 36

     

    [Manuskriptseite 6]

    [register-fremder-0028]
    4. Fremd.

     

    [register-fremder-0029]
    35. Was Leibniz sich in deutsch ohne fremde Wört. sagen lässet, ist wirkl. et. Rechtschaffenes 122.

     

    [register-fremder-0030]
    Nimt der Bötgers Geselle seinen Abschied, mus er weit wandern - bekomt, darf er am Ort Arbeit suchen. 125.

     

    [register-fremder-0031]
    In Italien wohnt niem. im Haus wo er seine Boutiq. hat, nicht die Apotheker. 158.

     

    [register-fremder-0032]
    17 Im Durchschnit bleibt jeder Engländer 13½ Tage in Paris 384.

     

    [register-fremder-0033]
    Zu Wien London p hat man die Gramatik d. Französ. Sprache mehr innen als zu Versailles. 603.

     

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Institut für deutsche Philologie
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. PH1