Deutsch Intern
    Jean-Paul-Portal

    Textproben

     

    Satiren und Ironien, Bd. 14 (1789), MS 6, Nr. 18:

    "Ich stand alle Morgen mit der Erwartung auf, wann mein betagter und beiahrter Schwiegervater zu einem Fliegenschwam und Fliegenpulver würde zu brauchen sein. Denn deswegen beköstige ich ihn. Es stehen im Haller Beispiele daß Leute mit ihrer Schwindsucht eine mephit. Luft für die Fliegen (die keinen Respirator angesezt haben können) aussäuselten. 62/12. Der athmende und Fliegenepidemische Schwiegervater muste daher mit seiner Luft herum gehen und sie aus seiner Lunge in der Fliegen ihre wehen lassen."

    Satiren und Ironien, Bd. 14 (1789), MS 36, Nr. [85.]/83:

    "Der betende Schlafende. Indes sein menschl. Haus vor und hinter ihm beten und singen muste: that er halt das nämliche, aber nicht lange. Der Got des Schlafes, der vielleicht sich vorstelte, diese Gebete würden nach ihm geschossen und flehten seine Hülfe, war nicht anders wilfährig u. hülte den Hausvater in den dichtesten Schlaf ein. Hier sas er, vom Schlummer petrifizirt, mit der andachtsvollen Müze unter dem Arm u. bildete sich zu einer betenden Statue auf eine ½ Stunde; die betende Posizion lag vor Anker"

    • Dieser Eintrag erschien in überarbeiteter Form im Siebenkäs.

    Satiren und Ironien, Bd. 14 (1789), MS 48, Nr. [118]/116:

    "Verlaeumdung. Makarius sagt nicht ohne Wiz und Verstand, 23/10 daß wenn man 5 Unzen Schlimmes habe man sich aus Demuth 20 zulegen müsse. Da nun iezt selten einer selbst diese Demuth hat und da ieder auch sieht daß dieser sie künftig nicht erlangen werde: so hat über viele die Religion noch soviel Gewalt daß sie sie beredet, für a. diese Demuth zu haben und zu üben und ihre böse Handlung in Schilderungen zu übertreten und ihre guten zu vermindern. Aber diese repräsent. Demuth (hat nicht ieder Ch[ri]st.) wird einmal belohnt werden."

    • Dieser Eintrag ging in den Hesperus ein (erstes Heftlein, vierter Hundsposttag, HKA I/3, S. 70).
    Contact

    Institut für deutsche Philologie
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Find Contact

    Hubland Süd, Geb. PH1