Aktuelle Editionen

 

An der Arbeitsstelle Jean-Paul-Edition der Universität Würzburg wird gegenwärtig an vier Projekten gearbeitet (Hauptherausgeber: Prof. Dr. Helmut Pfotenhauer).

  • Der Pilotband „Hesperus“ bereitet die geplante neue Werkausgabe vor.
  • Mit den Bänden HKA II/9 (Einfälle, Bausteine, Erfindungen) und HKA II/10 (Satiren und Ironien) wird die Abteilung II „Nachlaß“ der „Sämtlichen Werke“ (HKA) abgeschlossen.
  • Ebenfalls zum Bereich der Nachlaß-Edition gehört die elektronische Edition der Jean Paulschen Exzerpte.


An der Arbeitsstelle Jean-Paul-Edition der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin (Projektleitung: Prof. Dr. Markus Bernauer / wissenschaftliche Mitarbeiter: Dr. Angela Steinsiek und Dr. Michael Rölcke) wird an der Abteilung IV der HKA „Briefe an Jean Paul“ gearbeitet.

[Red.]